• Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
Schrift verkleinernAuf Standardschriftgrösse zurücksetzenSchrift vergrössern
 

Tagesschulangebot - Umfrage

11.08.2014

Schuljahr 2015 / 2016

Liebe Eltern

Aufgrund der kantonalen Tagesschulverordnung vom 28. Mai 2008, Art. 2, haben die Gemeinden ein Tagesschulangebot zu führen, sobald eine verbindliche Nachfrage von mindestens zehn Schülerinnen und Schülern besteht. Der Bedarf wird jährlich einmal erhoben.

Die Schulkommission Oberburg hat in den vergangenen Jahren bereits mehrmals eine Umfrage zur Einführung der Tagesschule durchgeführt. Die Nachfrage für die einzelnen Angebote war in Vorjahren jedoch zu gering. Damit wir die allfällige Einführung einzelner Tagesschulangebote auf das Schuljahr 2015/16 prüfen können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Wir bitten Sie, bei Bedarf die beiliegende Anmeldung für die Tagesschulangebote auszufüllen. Wir sind uns bewusst, dass es für Sie als Eltern sehr schwierig ist, soweit im Voraus und ohne Vorliegen der Stundenpläne zu planen. Da für eine allfällige Einführung jedoch Räumlichkeiten gefunden sowie zusätzliches Personal engagiert werden muss, ist eine frühzeitige Umfrage leider unumgänglich.

Sollte ein Bedürfnis für Tagesschulangebote bestehen, würde in einem ersten Schritt ein Mittagstisch sowie eine Nachmittagsbetreuung eingeführt. Das Grobkonzept gestaltet sich wie folgt:

Mittagstisch
Den Schülern/innen wird eine warme Mahlzeit serviert. Weiter werden sie von 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr betreut. Die Kosten für dieses Angebot betragen Fr. 8.50 pro Mahlzeit plus die entsprechende Betreuungsgebühr für diese 1.5 Std. Diese Betreuungsgebühr ist abhängig vom monatlichen Bruttoeinkommen der Eltern. Sie beträgt je nach Einkommen zwischen Fr. 0.72 bis max. Fr. 11.53 pro Stunde. Die Gesamtkosten für den Mittagstisch betragen somit je nach Einkommen zwischen Fr. 9.60 und Fr. 25.80 pro Kind.

Betreuung nach Schulschluss bis 18.00 Uhr
Die Kinder werden nach Schulschluss bis spätestens 18.00 Uhr durch eine pädagogisch geschulte Person betreut. Die Kosten für diese Betreuung betragen je nach Einkommen zwischen Fr. 0.72 bis max. Fr. 11.53 pro Kind und Betreuungsstunde.

Die genauen Kosten pro Betreuungsstunde richten sich wie erwähnt nach dem Bruttoeinkommen. Untenstehend finden Sie eine entsprechende Berechnungstabelle.

Damit die Planung baldmöglichst fortgesetzt werden kann, bitten wir Sie um eine definitive Anmeldung bis spätestens am Mittwoch, 3. September 2014. An dieser Stelle gilt es festzuhalten, dass einzelne Angebote je nach Anzahl Anmeldungen nicht oder nur reduziert durchgeführt werden können.

Bei Fragen zu den einzelnen Angeboten oder zu den Tarifen steht Ihnen das Bildungssekretariat der Schule Oberburg, Frau Claudia Kämpfer, Tel. 034 422 89 13 gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse

Schulkommission Oberburg
Der Präsident:  Die Sekretärin:

Werner Kobel   Seraina Loeffel

Unterlagen:

Anmeldeformular


 
 
Emmental
© 2017, Einwohnergemeinde Oberburg, Emmentalstrasse 11, Postfach, 3414 Oberburg, Tel. 034 420 12 12, Mail.
Alle Rechte vorbehalten, Realisierung durch format webagentur (eine Abteilung der Talus Informatik AG). Informationen Barrierefrei.