• Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
Schrift verkleinernAuf Standardschriftgrösse zurücksetzenSchrift vergrössern
 

CORONAVIRUS - WICHTIGE INFORMATIONEN

12.10.2020

Aktuelle Informationen

Im Kanton Bern gilt ab dem 12. Oktober 2020 die Maskentragpflicht in allen öffentlich zugänglichen Innenräumen (Plakat), nämlich

  • Bahnhöfe inkl. Perrons und Unterführungen,
  • Bibliotheken,
  • Geschäfte und Einkaufszentren,
  • Gotteshäuser und religiöse Gemeinschaftsräume,
  • Kinos,
  • Museen,
  • Poststellen,
  • Theater,
  • Verwaltungsgebäuden.


In

  • Bars,
  • Clubs,
  • Diskotheken / Tanzlokalen und
  • in Restaurationsbetrieben.


dürfen die Gäste die Maske nur dann ablegen, wenn sie an einem Tisch sitzen.

Keine Maskentragpflicht gilt in

  • Kindertagesstätten. Dort soll das Tragen von Masken gemäss den erstellten Schutzkonzepten erfolgen, also in besonderen Situationen oder aufgrund der einzelnen örtlichen Begebenheiten.
  • Innenräumen von öffentlichen und privaten Schulen, die der Aufsicht der Bildungs- und Kulturdirektion unterstehen, und die Innenräume der Hochschulen sind ausgenommen.
  • Personen, die sich in diesen Schulen und Hochschulen aufhalten, müssen nicht generell eine Maske tragen. Es wird jedoch verlangt, dass sich diese Institutionen der epidemiologischen Lage sehr rasch anpassen.
  • Trainingsbereichen von Sport- und Fitnesseinrichtungen gilt die Maskentragpflicht nicht.
  • In jenen Bereichen, in denen keine sportlichen Tätigkeiten ausgeübt werden, wie etwa in Empfangs-, Garderoben- und Verpflegungsbereichen, besteht hingegen eine Maskentragpflicht.
  • Schalterhallen und Selbstbedienungszonen der Banken.


Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:

Bundesamt für Gesundheit BAG
Aktuelle Beurteilung Kanton Bern
Risiko evaluieren

  • Hotline des BAG zu Gesundheitsfragen 058 463 00 00
  • 24h Medphone 0900 57 67 47
  • Kinderärztlicher Notfalldienst 0848 885 885
  • Spital Burgdorf 034 421 21 21
  • Notarzt 144



Finanzielle Fragen

Selbständigerwerbende, Eltern, Personen in Quarantäne
Der Bundesrat hat Massnahmen getroffen, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona Krise für betroffene Unternehmen und Arbeitnehmende abzufedern. Ab sofort haben Selbständigerwerbende, Eltern welche die Kinder betreuen müssen sowie Personen welche sich in Quarantäne befinden, Anspruch auf Entschädigung für Erwerbsausfall. Die Entschädigungen werden durch die zuständigen AHV-Ausgleichskassen ausgerichtet. Formulare und weitere Infos unter nachstehendem Link.
Corona Erwerbsersatzentschädigung für Selbständigerwerbende, Eltern und Quarantänenfälle

Kurzarbeit für Mitarbeitenden und Gesellschafter einer GmbH oder AG
Neben den Mitarbeitenden kann neu auch für die Gesellschafter einer GmbH oder AG (Inhaber) Kurzarbeit angemeldet werden. Das Formular und weitere Infos unter nachstehendem Link.
Kurzarbeitsentschädigung in Zusammenhang mit dem Coronavirus

Überbrückungskredite für Unternehmen
Der Bundesrat stellt Unternehmen in der Schweiz aufgrund der wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus Liquiditätshilfen im Umfang von insgesamt 20 Milliarden Franken zur Verfügung. Mit Überbrückungskrediten (COVID-19-Kredite) werden betroffene Unternehmen möglichst unbürokratisch, gezielt und rasch unterstützt. Das Formular und weitere Infos unter nachstehendem Link.
Anmeldeformular Überbrückungskredite

  • Hotline des Kanton für allgemeine Fragen zu Corona 0800 634 634


Informationen für Fremdsprachige

Fletë fakti në shqip
صحيفة وقائع باللغة العربية
普通話簡介
Ficha técnica em português
Činjenice na srpskom
Hoja informativa en español
Bilgi sayfası Türkçe

 
 
Emmental
© 2020, Einwohnergemeinde Oberburg, Emmentalstrasse 11, Postfach, 3414 Oberburg, Tel. 034 420 12 12, Mail.
Impressum | Datenschutz | Barrierefrei.