• Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
  • Einwohnergemeinde Oberburg
Schrift verkleinernAuf Standardschriftgrösse zurücksetzenSchrift vergrössern
 

Sitzung Gemeinderat

21.03.2019

Beschlüsse vom 19.03.2019

  • Die Teilrevision der Ortsplanung wurde zu Handen der öffentlichen Auflage verabschiedet. Es ist vorgesehen die Teilrevision der Gemeindeversammlung vom 11. November 2019 zu unterbreiten.
  • Unser langjähriger Hauswart Paul Zürcher wird per Ende 2019 in den wohlverdienten Ruhestand treten. Der Gemeinderat hat beschlossen, die 100 %-Stelle neu auszuschreiben. Das Inserat erscheint in diesen Tagen im Anzeiger sowie in weiteren Onlinemedien.
  • Unser Mieter im 3. OG der Kirchgasse 11 ist vor einigen Monaten verstorben. In diesem Zusammenhang hat die Baukommission mögliche Sanierungsvarianten der Wohnung abgeklärt. Der Gemeinderat hat nun entschieden, die Wohnung einer Totalsanierung zu unterziehen. Dafür wurde ein Nachkredit von Fr. 60‘000.00 bewilligt.
  • Seit dem Bau 2009 ist der hintere Teil des Bärenparkplatzes jeweils geschlossen. Dieser wird für eine Gebühr von Fr. 200.00 bei Veranstaltungen zur Verfügung gestellt. Der Gemeinderat hat nun beschlossen, diesen Parkplatz ständig geöffnet zu lassen und den Vereinen gratis zur Verfügung zu stellen.
  • Für die Erneuerung der Accesspoints (Internet) in der Schulanlage Oberburg wurde ein Nachkredit von Fr. 10‘000.00 bewilligt.
  • Der Gemeinderat hat entschieden, die Amtszeitbeschränkung per 1. Januar 2020 anzupassen. Neu soll es möglich sein, dass das Ratspräsidium 3 Amtsdauern machen kann. Die Gesamtdauer im Gemeinderat ist auf 5 Amtsdauern beschränkt. Es ist vorgesehen, diese Teilrevision des Organisationsreglementes der Gemeindeversammlung vom 3. Juni 2019 zu unterbreiten.
  • Die definitive Traktandenliste der Gemeindeversammlung vom 3. Juni 2019 wurde genehmigt.
  • Der Kanton plant, die Mindestausstattung (Finanzausgleich) der Gemeinden zu senken. Dies hätte für uns Mindereinnahmen von jährlich Fr. 150‘000.00 zur Folge. Der Gemeinderat wird sich im Rahmen der Vernehmlassung gegen diese Massnahme zur Wehr setzen.
  • Die Jahresrechnung 2018 wurde durch unser Revisionsorgan revidiert. Der entsprechende Revisionsbericht ist äusserst positiv ausgefallen. Der Gemeinderat bedankt sich bei der Finanzverwaltung Oberburg für die sehr gute Arbeit.
  • Einem Gesuch um einen Beitrag an Flickarbeiten bei einer Privatstrasse wurde entsprochen.
  • Der Gemeinderat plant, die heutige Organisation des Pflanzlandes zu überprüfen und allfällige Massnahmen zu treffen.
  • Eine KITA aus Koppigen plant in Oberburg eine KITA zu eröffnen. Der Gemeinderat unterstützt dieses Vorhaben und führt nun eine Bedarfsabklärung bei den Eltern durch.
  • Die Abklärungen zur neuen Heizung bei der Schulanlage Oberburg haben erfreulicherweise ergeben, dass auf die Pelletergänzungsheizung verzichtet werden kann. Durch den besseren Wirkungsgrad reicht künftig die neue Wärmepumpe. Die Kosten sollten sich dadurch reduzieren.
  • Der Gemeinderat hat entschieden, rund um die Schulanlage ab Frühling 2019 wieder den privaten Sicherheitsdienst Broncos einzusetzen.


 
 
Emmental
© 2019, Einwohnergemeinde Oberburg, Emmentalstrasse 11, Postfach, 3414 Oberburg, Tel. 034 420 12 12, Mail.
Impressum | Datenschutz | Barrierefrei.