Schwellenkorporation

Hochwasserschutz

Aktuelle Situation September 2021


Die Einwohnergemeinde Oberburg ist unter der Leitung der Schwellenkorporation Oberburg seit gut drei Jahren am Bau des Hochwasserrückhaltebeckens Luterbach. Das Rückhaltebecken ist für ein 100jähriges Hochwasser ausgelegt und verfügt über ein maximales Rückhaltevolumen von 163‘000 m3. Die Dammhöhe beträgt 11.5 Meter.

Für den Dammbau wurden durch die beauftragte ARGE HWS Luterbach gesamthaft über 70‘000 m3 Schüttmaterial, 6‘000 t Blocksteine und 1‘500 m3 Beton verbaut.

Um die notwendigen Flächen für den Dammbau und die Gewässerrevitalisierung sicherzustellen, wird parallel eine Landumlegung durchgeführt. Rund die Hälfte der neuen Flurwege konnten bereits erstellt werden. Auf Grund des schlechten Wetters mussten die Arbeiten bei der Landumlegung nun vorübergehend eingestellt werden.

Die Gesamtkosten des Jahrhundertbauwerks (Dammbau und Landumlegung) betragen rund 14.8 Mio. Franken. Ein Grossteil der Kosten wird durch Bund und Kanton sowie Beiträge Dritter gedeckt. Die Restkosten von rund 2 Mio. müssen durch die Schwellenkorporation und die Einwohnergemeinde Oberburg getragen werden.

Der Bau des Rückhaltebeckens war in mehrere Phasen aufgeteilt. Der Bauablauf machte es notwendig, dass jeweils eine andere provisorische Verkehrsführung der Lauterbachstrasse eingerichtet wurde. Während den Herbstferien 2020 musste die Lauterbachstrasse für drei Wochen komplett gesperrt werden um die Dammschüttung fertigzustellen.

Anschliessend konnte der Erosionsschutz erstellt und die neue Lauterbachstrasse über das Bauwerk geführt werden.

Aktuell laufen noch die Renaturierungsarbeiten am Luterbach im Bereich Schützenhaus-Hänzirain sowie weitere Abschlussarbeiten.

Je nach Wetter kann davon ausgegangen werden, dass im Herbst 2021 sämtliche Arbeiten abgeschlossen sind.

Bei den diversen Unwettern im Sommer 2021 kam das Hochwasserrückhaltebecken bereits mehrfach zum Einsatz und hat die Gemeinde vor grösseren Schäden bewahrt.

Schwellenkorporation und Gemeinderat Oberburg

Staudamm
Staudamm
Staudamm
Unwetter Juli 2021
Unwetter Juli 2021
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.